CDU Kreisverband Wolfenbüttel
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-wolfenbuettel.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
22.10.2021, 12:00 Uhr
CDU Fraktion konstituiert sich im Wolfenbütteler Kreistag
Michael Wolff aus Wolfenbüttel wird neuer Fraktionsvorsitzender.
Foto des Fraktionsvorstandes. Von links nach rechts: Michael Wolff, Christiane Florek und Norbert Löhr

Zu Wochenbeginn hat sich die neu gewählte CDU-Fraktion im Kreistag Wolfenbüttel konstituiert. Unter der Leitung des Kreisvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Frank Oesterhelweg wählten die 13 CDU Mitglieder im Kreistag einstimmig Michael Wolff zu ihrem Vorsitzenden. Als stellvertretende Fraktionsvorsitzende wurden ebenfalls einstimmig Christiane Florek aus Schandelah sowie Norbert Löhr aus Berel gewählt.

Der Wolfenbütteler Kreistagsabgeordnete Michael Wolff gehört der kommunalpolitischen Vertretung seit 1981 an und betreut beruflich im Haus des Handwerks die den Innungen angeschlossenen Handwerksbetriebe in den Landkreisen Wolfenbüttel, Goslar und in der Stadt Salzgitter. In der letzten Wahlperiode begleitete er die Arbeit der Wirtschaftsbetriebe des Landkreises Wolfenbüttel sowie die der Biokompost-Gesellschaft. Mit der Wahl von Christiane Florek aus der Einheitsgemeinde Cremlingen und Norbert Löhr aus der Samtgemeinde Baddeckenstedt macht die CDU Kreistagsfraktion ihren Schwerpunkt für die Entwicklung und Gestaltung der ländlichen Regionen im Landkreis deutlich.

Die CDU Mitglieder widmeten sich in ihrer ersten Sitzung auch der Besetzung der Ausschüsse des Kreistages. In diesen werden die Kreistagsabgeordneten Sarah Grabenhorst-Quidde als Sprecherin im Schulausschuss, Andreas Glier als Sprecher im Ausschuss für Arbeit und Soziales und im Betriebsausschuss der Wirtschaftsbetriebe, Christiane Florekals Sprecherin für Wirtschaft und Finanzen, Heike Kanter als Sprecherin im Jugendhilfeausschuss, Norbert Löhr als Sprecher in Bau und Umweltausschuss und Andreas Meißler im Bildungszentrum die Arbeit der CDU-Fraktion vertreten. Der Vorsitzende Michael Wolff dankte am Ende der Sitzung für das Vertrauen und die einvernehmlichen Personalentscheidungen der Fraktion für die kommende Wahlperiode. Sein besonderer Dank galt den aus der Fraktion ausgeschiedenen Mitgliedern und seinem Vorgänger Uwe Lagosky, der nicht mehr für das Amt des Fraktionsvorsitzenden kandidiert hat.

In der konstituierenden Sitzung beschlossen die Fraktionsmitglieder, die Landrätin Christiana Steinbrügge zu bitten, für alle Kreistagsabgeordneten kurzfristig eine Präsentationsveranstaltung über die Aufgaben des Landkreises, den Aufbau der Landkreisverwaltung und eine Einführungsveranstaltungen der Kämmerei zum Aufbau des in Kürze zu beratenden Haushaltsplans für die neu gewählten und in neue Positionen eingezogenen Kreistagsabgeordneten anzubieten..