CDU Kreisverband Wolfenbüttel
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-wolfenbuettel.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
27.03.2019, 08:25 Uhr
Boßeln für Europa
CDU Europa-Kandidatin Martina Sharman auf B&B-Tour in Cremlingen

In diesem Jahr fand die traditionelle B&B-Tour (Boßeln und Braunkohl) des CDU-Ortsverbandes Cremlingen am ersten sonnigen Vorfrühlings-Sonntag statt.

Um 10 Uhr begrüßte der CDU-Ortsverbandsvorsitzende Volker Brandt auf dem Hof Weber die zahlreichen Teilnehmer. Ein besonderes Willkommen galt dem Landtagsabgeordneten und Vizepräsidenten Frank Oesterhelweg und seiner Frau Elke, die die Boßelgruppe zu ihren Stammgästen zählen darf. Als besonderen Gast konnte Volker Brandt die CDU-Kandidatin für die Europawahl am 26. Mai, Martina Sharman, herzlich begrüßen. Eberhard Reimann übernahm als Boßel-Profi das wichtige Amt des Spielführers, um die einzelnen Würfe der Mannschaft mit der blauen Kugel und der mit der roten Kugel zu notieren und später auszuwerten. Für die Mannschaftsführung konnten Elke Oesterhelweg und Martina Sharman gewonnen werden. Beide Damen stellten abwechselnd die „blaue“ und die „rote“ Mannschaft zusammen. Die Spielregeln waren schnell noch einmal erklärt und dann ging es auch schon in Richtung Herzogsberge, dem traditionellen Austragungsplatz der Boßeltouren des CDU-Ortsverbandes. Am Osterfeuerplatz starteten die ersten Würfe entlang der ausgewiesenen Wege. Gleich der erste Wegabschnitt stellte sich mit seiner leichten Steigung als besondere Herausforderung für die Werfer heraus. So gab es schon enttäuschte Gesichter, wenn nach einem guten Wurf die Kugel nicht weit voraus liegen blieb, sondern wegen des Gefälles wieder zurück zum Werfer rollte und erst in einer hinteren Position stehen blieb.

Besonders willkommene Würfe führten zu einer Kollision beider Kugeln. Das war der Anlass für einen kurzen „Boxenstopp“, um aus dem wieder mitgeführten und gut bestückten Handwagen etwas Geistiges in die kleinen Henkelgläschen zu füllen, die die Gruppenmitglieder an einem blauen bzw. roten Band um den Hals mitführten. Nach gut zwei Stunden rollten die Kugeln ins Ziel. Ein letzter Ausschank (natürlich auch Alkoholfreies!) und die Gruppe machte sich auf den Weg in das Gasthaus „Bei Chris“ auf der Hauptstraße. Hier warteten schon weitere Teilnehmern, die direkt zum Braunkohlessen gekommen waren.

Volker Brandt begrüßte nach diesem sonnigen „Mannschaftssport“ noch einmal alle Gäste und besonders das Ehepaar Oesterhelweg, die CDU Europawahlkandidatin Martina Sharman und den Vorsitzenden des Wolfenbütteler Stadtverbandes, Andreas Meißler. Er umriss kurz einige aktuelle Themen, die den Ort Cremlingen bewegen. So hob er noch einmal dankend die Unterstützung von Frank Oesterhelweg für die Fortführung des Cremlinger Osterfeuers ebenso hervor wie das engagierte Auftreten von Cremlinger Jugendlichen und Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr in der Einwohnerfragestunde der Kreistagssitzung, auf der die Regeln des Naturschutzgebietes Herzogsberge beschlossen wurden. In die nahe Zukunft gerichtet kündigte der Ortsverbandsvorsitzende ein Frühlingsfest am Samstag, 18. Mai 2019 an. Es findet ab 16 Uhr auf dem Hof Weber statt und wird sich um ein aktuelles Thema aus Natur und Umwelt drehen. Einladungen, Plakate und Presseankündigungen werden wie gewohnt folgen. Auch zu dieser Veranstaltung haben Frank Oesterhelweg und Martina Sharman ihre Teilnahme angekündigt.

Danach sprach Frank Oesterhelweg ein kurzes Grußwort und freute sich über seine Teilnahme und die seiner Frau Elke an der B&B-Tour. Er griff den Punkt „Cremlinger Osterfeuer im neuen Naturschutzgebiet Herzogsberge“ auf und vertrat die Ansicht, dass es sehr wohl möglich sei, eine so kleine Fläche aus der Wandlung in ein NSG herauszunehmen.

Anschließend warb Martina Sharman nachdrücklich für die Teilnahme an der Europawahl am 26. Mai. Für sie ist die Europäische Union ein für alle Bürgerinnen und Bürger unverzichtbares Friedensprojekt, für das sie sich mit großem Engagement einsetzt. Dieser Einsatz ist allein schon deshalb so authentisch, weil sie mit einem englischen Polizeibeamten verheiratet ist. So pendelt sie zwischen den Welten des Vereinigten Königreiches und Deutschlands in der Mitte von Kontinental-Europa. Das knappe britische Abstimmungsergebnis für einen Brexit bedauert sie zu tiefst, liegt ihr doch der europäische Zusammenhalt sehr am Herzen. Ihre teils persönlichen Worte stießen auf großen Beifall.

In der Zwischenzeit wurde das leckere Braunkohlbuffet aufgetragen, auf das sich alle Gäste schon lange gefreut hatten. Alle bedienten sich von der Bregenwurst, dem Bauchfleisch mit dem knusperigen Rand, den Kasslerscheiben und natürlich dem Braunkohl. Nach dem Essen gab Spielführer Eberhard Reimann die Boßelergebnisse bekannt. Er machte es sehr spannend. Mit Humor beglückwünschte er die blaue Mannschaft zu ihrem Sieg, dicht gefolgt von der roten Mannschaft. Die „Blauen“ durften für ihren Sieg eine Pralinenschachtel unter sich aufteilen. Erst am Nachmittag klang diese gelungene und gesellige Veranstaltung aus, die selbstverständlich im nächsten Jahr wieder stattfinden wird. Der Dank der Teilnehmer galt dem CDU Ortsverbandsvorstand Cremlingen, der diese B&B-Tour wieder möglich gemacht hatte.