Neuigkeiten

20.02.2020, 09:00 Uhr
Oesterhelweg trifft sich mit Hauptverwaltungsbeamten Abgeordneter hatte zur Gesprächsrunde ins Forsthaus eingeladen
Zu einem Meinungsaustausch zur Kommunal- und Landespolitik hat der CDU-Landtagsabgeordnete Frank Oesterhelweg Landrätin Christiana Steinbrügge, die hauptamtlichen Bürgermeister sowie CDU-Fraktionsvertreter eingeladen.
Unser Bild (privat) zeigt die Gesprächsgruppe in Wolfenbüttel.

In gut zwei Stunden wurde eine Fülle von Themen angesprochen. So gab es beispielsweise einen intensiven Austausch zum Integrierten Hochwasserschutz, zu den dafür zur Verfügung stehenden Mitteln, zum Flächenmanagement und zur Beschleunigung der teilweise langwierigen Planungen; auch die Probleme bei der stellenweise mangelhaften Gewässerunterhaltung wurden angesprochen. Ein ebenfalls im Vordergrund stehendes Thema waren die Kindertagesstätten-Finanzierung und die Personalknappheit - hier haben einige Gemeinden noch erhebliche Probleme.  Auch der Dauerbrenner ÖPNV mit Anbindung der ländlichen Bereiche, die Raumordnung sowie die Gründung einer Breitbandnetzgesellschaft und die gemeinsame Wirtschaftsförderung wurden diskutiert. Oesterhelwegs Gäste zeigten sich sehr zufrieden mit dem Meinungsaustausch, sodass der Abgeordnete solche Zusammenkünfte regelmäßig anbieten wird. Frank Oesterhelweg: "Ich habe viele Anregungen und Arbeitsaufträge bekommen, werde u. a. auch Gespräche mit Vertretern der Landesregierung in Hannover organisieren und zu einigen Themen konkrete Fragen und Anliegen formulieren. Den Austausch in dieser gemeinsamen Runde setzen wir  - in Ergänzung zu meinen zahlreichen Einzelgesprächen mit unseren Kommunalpolitikern, auf jeden Fall fort."