Neuigkeiten

09.01.2018, 07:20 Uhr
Weihnachtsfeier der CDU- Senioren-Union
Die CDU Senioren-Union Wolfenbüttel hat ihre Weihnachtsfeier dieses Jahr in Hornburg gefeiert. Zuerst wurde die Hornburger Marienkirche in Form einer Führung besichtigt.

Die Kirchenführerin, Rosemarie Namuth, nahm die Teilnehmer am Portal in Empfang und erklärte zuerst den richtigen Namen der Kirche: Beatae Mariae Virginis. Es ist der älteste evangelische Kirchenbau im Braunschweiger Land. Sie wurde bereits im Jahr 1616 erbaut und zwar von den Bürgern Hornburgs und nicht von der Kirche. Hornburg war damals eine reiche Stadt, die auch mit Hopfen ihr Geld machte. Darum gab man auch eine barocke Orgel in Auftrag, die im Jahr 1710 eingebaut wurde und mit fünf großen Engelsfiguren bestückt war, die symbolisch ihre Instrumente spielen und sich dabei entsprechend bewegen. Das ist einmalig in Deutschland. Ebenso der Altar und die Kanzel besitzen eine überregionale Bedeutung in ihrer Ausführung und Farbigkeit. Die Organistin, Birgit Meyer, ließ die Orgel mit aller Kraft erklingen, sie zog alle Register. Es war beeindruckend!

Nach der Besichtigung und dem Singen von Weihnachtsliedern begab sich die Gruppe in ein nahegelegenes Café und ließ den Tag gemütlich ausklingen.

Die Vorsitzende der CDU Senioren-Union, Monika Bötel, verteilte noch die Programme für Veranstaltungen im ersten Halbjahr 2018 und wünschte allen Teilnehmern frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in das neue Jahr.