aktuelle Beschlüsse

Beschluss des CDU-Kreisparteitages vom 21. Mai 2016

a)      Der CDU-Kreisverband Wolfenbüttel missbilligt die von der EZB beschlossene Abschaffung des 500-Euro-Scheins.

b)      Der CDU-Kreisverband Wolfenbüttel wendet sich gegen Pläne des Bundesministers der Finanzen, in Deutschland eine Bargeldobergrenze einzuführen.

c)      Der CDU-Kreisverband Wolfenbüttel erachtet die Möglichkeit jedes Bürgers, nach eigenem Willen auch mit Bargeld zu zahlen, als ein unverzichtbares Merkmal einer freiheitlichen, bürgerschaftlich verfassten Gesellschaft.

 

Inneren Frieden und Stabilität bewahren
Für eine menschliche und realistische Flüchtlingspolitik


Not und Elend vieler Flüchtlinge können niemanden kalt lassen, der ein Herz hat. Ob politisch Verfolgte, Kriegsflüchtlinge oder Menschen, die aus wirtschaftlichen Gründen zu uns kommen – sie alle verdienen eine menschenwürdige Behandlung.